Zurück in Ubud

Wieder angekommen in Ubud haben wir die letzten 2 Tage eher wenig unternommen. Die Stadt verzeiht einem das aber mit unzähligen Bars in denen man gemütlich verweilen kann. Das haben wir dann auch gemacht. Ein paar Souvenirs konnte wir auf den lokalen Markt aber auch noch ergattern. Mal wieder bleibt die Frage offen, ob es ein Schnäppchen war oder nicht.

Bei unserem Streifzug durch die Stadt konnten wir aber nochmal einen der Trockner (nicht Waschmaschine wie ursprünglich geschrieben) entdecken. Wir fanden es lustig, dass es sowas überhaupt noch gibt, aber seht selbst.Ein ganz so abenteuerlichen wie in Canggu konnten wir aber nicht finden.
Trockner - Energieklasse A+++

Da wir unsere Wäsche am Vortag in einer Laundry abgegeben hatten, mussten wir noch bis 17 Uhr sehnsüchtig auf unsere frische und nicht mehr stinkende schwefelige Wäsche warten.
Die Zeit vertrieben wir uns hier noch mit einer Runde Fussball mit den Kids, bevor es am Abend dann weiter mit dem Bus in Richtung Kuta ging. Hier angekommen traf uns erstmal der Schlag. Die Stadt ist mega touristisch angehaucht. Überall sieht man Bars mit mehr oder weniger guter und lauter Musik. Die Biertrucks fahren durch die Straßen, Europäer und Australier oben drauf. Uns hat das ein wenig an den Ballermann erinnert. Für uns war es nichts, daher ging es nur schnell Essen (indisch) und dann ab aufs Zimmer. Schon heute geht unser Flug und wir warten bereits am Gate 5 bis wir einsteigen können. Es geht wieder Richtung Jakarta. Die Stadt die laut und dreckig ist 🙂

Hinflug
26.09.2018 09:20 (Denpasar [DPS] ) => Ankunft 26.09.2018 10:15 (Jakarta [CGK] ) [Flug verfolgen]

Dann sind es nur noch 2 Tage bevor es wieder heim geht. In diesem Sinne...bis dann.

2 Kommentare

  1. Ingrid Eichinger

    Hi Ihr beiden, bei uns werden bessere Trockner auf den Müll geworfen. Sehr abgefahren. Was man nicht alles entdecken kann, eine Palme als Handymast.
    Alte Vespas gibt es auch. Der kleine Hund ist ja süß, zum knuddeln. Joachim hat das Fußballspiel sichtlich Spaß gemacht. Ihr habt wieder ein sehr schönes Hotel gehabt. Ich wünsche Euch einen guten Flug. Lg Mama

    Antworten
  2. Ute Sicker

    Hallo Ihr Beiden, Jochen macht sich als Fussballtrainer ja ganz gut, wie man sieht hatten beide Seiten ihren Spass daran. Was mir aufgefallen ist, in den Ortschaften hängen ja überall Kabel rum, sieht ja fürchterlich aus. Der kleine Hund sieht ja niedlich aus, auch die Katze, sicherlich nur für mich fotografiert, oder? Diese Figur mit Rock, das hat doch sicherlich ein Witzbold gemacht und ihr auch noch einen Schirm in die Hand gedrückt. Viel Spass noch in Jakarta, gibt sicherlich noch viel zu entdecken dort.
    Liebe Grüße von Mama und Papa

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.