Der letzte Tag in Bagan

Nach Heiligabend ging es für uns heute Vormittag nochmals mit dem E-Bike nach Alt-Bagan und Nyaung U. Wir wollten heute unbedingt das Ticket für den morgigen Bus klar machen. Nachdem wir bisher keinerlei Infos über die Strecke zum Beach gefunden hatten, fragten wir in einen Touristenbüro nach. Leider war die Antwort der Dame nicht die die wir uns vorgestellt hatten. Eigentlich wollten wir über Pathein zum Strand fahren, was aber leider nicht möglich ist, da einfach kein Bus fährt. Ein "privat Car" wäre uns angeboten worden, dass wir aber bei 230 € abgelehnt haben. Mal ehrlich also die Birmanen sind teilweise schon richtig dreist... Allgemein muss man sagen, dass sie es mittlerweile Geldtechnisch ganz schön übertreiben. Bisher ist Bagan mit Abstand das teuerste Pflaster unserer Reise. Egal wir bereisen das Land sicher nur einmal. Schön ist es ja....

Am Vormittag wollten wir aber auch noch was von der Gegend sehen und entschlossen uns die Gegend um Alt-Bagan zu erkundschaften. Es ging wieder durch tiefen Sand und an den Irrawaddy, wo wir uns ein Bierchen gönnten. Gemacht haben wir heute nicht viel... Nach dem Trip und einen kleinen Mittagslunch ging es bald wieder Richtung Hotel und den dortigen Pool. Hier haben wir eigentlich auch den ganzen Nachmittag gemütlich am kühlen Nass verbracht. Grade sitzen wir bei Essen und schreiben diesen Blogeintrag. Danach gehts evtl. noch auf das Rooftopfest bei uns im Hotel. Wir hatten hier bereits heute Nachmittag ein Brief bekommen, dass es evtl. etwas lauter wird. Eingeladen wurden wir aber mit dem Schreiben auch ... 🙂 Mals sehen , morgen geht ja unser Bus nach Yangon. Aber ein kleiner Absacker geht immer 🙂

2 Kommentare

  1. AvatarUte

    Hallo Ihr Beiden,
    schön, dass Ihr endlich mal ein paar Tage nur gefaulenzt habt. Geht doch!! Und
    das bisschen Busfahrt sitzt ihr ja – wie Bianka so schön meinte – auf einer
    A…backe ab. Weiterhin viel Vergnügen auf der Fahrt zum nächsten Ziel.

    Liebe Grüße
    Mama und Papa

    Antworten
    1. Bianka EichingerBianka Eichinger

      … du meinst auf den nächsten Busfahrten 😉

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.